top pic
Textildruck

textilien_a

WERBEBOTSCHAFTEN – AUFFALLEND ANDERS


Wie kaum ein anderes Medium erreichen Textilien als Träger Ihrer Botschaft einen Langzeitwerbeeffekt auf hohem Nivau.

T-Shirts, Sweat-Shirts, Polo-Shirts, Jacken, Taschen Mützen / Caps, Sicherheits- und Arbeitsbekleidung sind mit Ihrem Sujet, Logo oder Text bedruckt bei Alt und Jung sehr beliebt.

Zu unserem sehr umfangreichen Dienstleistungssortiment  gehört auch das Bedrucken von angelieferten Artikeln.

Sie liefern Ihre Textilien, Jacken, Mannschaftsbekleidungen (Dresse, Trainingsanzüge, Sporttaschen usw.) und wir beschriften und bedrucken diese nach Ihren Wünschen.


Erklärung zu den verschiedenen Druckverfahren

1. Siebdruck – Direktdruck

  • Bilder oder Motive können im Direktdruck mit beliebig vielen Farben auf Textilien jeder Farbe bedruckt werden
  • deckende Farben auch auf dunklen Textilien
  • es entsteht ein waschfester Druck (40° C Waschtemperatur, gelegentlich auch 60° C)
  • da Kosten für Siebe und Filme anfallen, eignet sich das Verfahren besonders für hohe Stückzahlen

2. Siebdruck – Transferdruck

  • die Grundzüge und Wesensmerkmale wie bereits im Direktdruckverfahren beschrieben
  • die Farbe wird hierbei doch zunächst auf ein Trägerpapier gedruckt
  • nach einem Trocknungsprozess wird das Transfer mit Hilfe einer Transferpresse durch Hitze und sehr hohen Druck auf das Textil übertragen
  • es kann eine große Stückzahl im Voraus, ohne sofortige Transferierung, hergestellt werden
  • die auf das Transferpapier gedruckten Motive kann man so auch zu einem späteren Zeitpunkt auf Textilien aufbringen
  • somit sind kostengünstige Nachbestellungen möglich

3. Digitaldruck

  • ein Motiv wird direkt von der Vorlage auf ein Trägerpapier mit einem Laserdrucker ausgedruckt
  • das Trägerpapier mit dem Motiv wird mit der Textilpresse auf das Textilstück transferiert
  • schnelles, einfaches Verfahren
  • besonders geeignet für Einzelstücke

4. Flock und Flex

  • das Motiv wird am Computer als Folge von Linien erstellt, es können keine Pixelgrafiken (Bilddateien) verwendet werden
  • diese Folge von Linien wird von dem Messer eines Schneideplotters geschnitten
  • so sind deckende Farben auch auf dunklen Textilien möglich
  • geringe Kosten bei kleinen Auflagen (keine Film- und Siebkosten)
  • sehr gute Qualität und Waschbeständigkeit
  • aufwändig bei größeren Stückzahlen
  • jede zusätzliche Farbe erfordert einen weiteren Druckvorgang

5. Thermosublimationsdruck

  • beim Thermosublimationsdruck werden die Bilddaten über einen Thermosublimationsdrucker auf das Trägerpapier ausgegeben
  • mit einer Transferpresse wird das Motiv übertragen (sublimiert)
  • als Vorlage eignen sich Bilddaten zum einscannen oder ein direkter Datensatz
  • entsprechend der Qualität der Vorlage verhält sich die Qualität zum Endprodukt
  • das Motiv kann viele Farben oder Farbverläufe besitzen
  • besonders geeignet für Einzelstücke
  • viele Anwendungen, z.B. Textilien aus Polyester, Puzzle u.v.m.
Briefbögen, Visitenkarten, Briefumschläge, Plakat, Karten, Flyer, Folder, Broschüren, Blöcke, Mappen, SD-Sätze, Kalender, Schreibtischunterlagen, Textildruck, Frontfolien, Aufkleber, Schilder, Beschriftung, Digitaldrucke, Walltattoos, Wandtattoos, Druckveredelung, UV-Lacke, Duftlacke, Glanzlacke, Strukturlacke, Mattlacke, Kleber, Banner, Jahresgutscheine, FSC-zertifiziert, ISO-zertifiziert, Produktion mit sauberem Strom, Drucken mit Sonnenenergie, Drucken mit sauberem Strom



NEUIGKEITEN

FSC®-Zertifizierung

Wir sind FSC®-zertifiziert

FSC_Logo



mehr »